Der Hersteller Krülland

Krülland hat 1934 mit der Produktion von Fenstern und Türen begonnen. 1954 wurde das Sortiment um Produkte rund um den Sonnenschutz erweitert. Schwimmbecken sowie deren Zubehör kamen weniger Jahre später dazu. Die klassischen Produkte aus dem Fenster und Türenbau rückten dadurch immer mehr in den Hintergrund.

Als eines der ersten deutschen Unternehmen hat Krülland in Neuss und später in Kaarst, Schwimmbecken und Einhängefiltertechnik produziert. Die Filteranlagen BAUKA und TP finden sich an tausenden Schwimmbecken in ganz Deutschland, Europa und darüber hinaus. Im Jahr 2005 wurde der Sonnenschutz verkauft und die Schwimmbadsparte in ein neues Unternehmen überführt, die Krülland Wassertechnologie GmbH.

Heute steht Krülland für mehr als 50 Jahre qualitativ hochwertigen Sonnenschutz, Schwimmbecken und Filteranlagen. Sowohl Sonnenschutz als auch Schwimmbadprodukte überzeugen durch Ihre extrem einfache Bedienbarkeit und Haltbarkeit. Sie finden sich bis zum heutigen Tag an vielen Gebäuden und Schwimmbecken.

Im Jahr 2015 hat ein ehemaliger Mitarbeiter die Fertigung der Krülland Produkte übernommen und die Firma Poolfuchs gegründet. Die Produktion der Filteranlagen (TP und BAUKA), sowie deren Zubehör wird fortgesetzt. Zunächst wurde die Produktion am Standort in Kaarst fortgesetzt. Seit 2017 produzieren und vertreiben wir die ehemaligen Krülland Produkte am neuen Standort in Willich.